Symbol für Liebenswürdigkeit, Liebe, Einheit und Vergänglichkeit

Hüterin der heiligen Lilie

Inhaltsangabe zur Geschichte

Drawn by Eressea

In einem weit entferntem Tal lebte einst eine junge Prinzessin namens Calia. Sie war die Tochter des Königs und der Königin, doch lebte sie bei ihrer Großmutter im Dorf. Als kleines Mädchen war sie so oft bei ihr gewesen, dass sie eines Tages mit gepackten Taschen vor ihrer Tür stand und bei ihr wohnen wollte.

Der König und die Königin erlaubten dies, da sie wussten, dass Sie dort gut aufgehoben war und bestimmt auch einiges lernen konnte.

Calia hörte ihrer Großmutter immer gern zu, wenn sie ihr tolle Geschichten vorlas. Und so kam es, dass sie eine Leidenschaft für Bücher entwickelte. Jeden Tag ging sie ins Dorf, setzte sich an den Brunnen und begann zu lesen.

Mit den Jahren wurde es ihr Ritual und als Calia älter wurde, setzten sich viele kleine Kinder zu ihr und hörten den spannenden Geschichten zu, die sie ihnen vorlas.

Eines Tages wurde der Himmel am helllichten Tage schwarz und niemand wusste was geschah. Calia ritt sofort ins Schloss, um mit ihren Eltern zu sprechen, doch dort angekommen, fand Sie nichts. Das ganze Schloss war wie leer gefegt. Calia rannte in den Thronsaal und auf dem Thron saß eine schwarze Gestalt, dessen Gesicht nicht zu erkennen war.

„Wer bist du und was machst du hier? Wo sind alle hin und was hast du getan?“ rief sie mit ernster, lauter Stimme und geballten Fäusten.

Plötzlich wurde der ganze Saal mit schwarzem Nebel verhüllt und aus dem Nebel ertönte die Stimme der Gestalt: „Eure Zeit hier ist abgelaufen!“

„Wo sind meine Eltern, was hast du mit ihnen gemacht?“ rief Calia.

„Sie sind in einem Verließ unter der Erde. Bemühe dich nicht, du wirst sie niemals finden!“ Mit diesen Worten verschwand die Gestalt und der Thronsaal wurde wieder mit Licht geflutet.

Mit weit aufgerissenen Augen stand Calia im Raum. Erstarrt von den Worten die sie hörte. Durch das Gezwitscher eines kleinen Vogels, der sich auf dem Fensterbrett niederließ, wurde Calia wieder aus Ihrer Starre geholt.

Wie wird es weiter gehen? Wird Calia ihre Eltern befreien können? Und was hat es mit der heiligen Lilie auf sich?

Buchveröffentlichung folgt bald

Paket Silber 

Dauer des Besuchs: 60 Minuten (weitere Stunden sind verhandelbar)
Raum NRW (Anreisekosten bis 1 Stunde Fahrtzeit inkl., ansonsten verhandelbar)

  • Gesang
  • Kinderschminken
  • Magische Fotos mit Prinzessin Calia (Gruppen- & Einzelfotos)
  • Tanzen
  • Fragen & Antworten
  • Eine Autogrammkarte für das Geburtstagskind
  • Ein kleines Präsent für das Geburtstagskind
  • Vorlesen einer Geschichte
  • evtl. Kinderspiele wie Fangen, Verstecken oder andere Spiele
  • evtl. Krönung des Geburtstagskindes
  • weitere Wünsche nach individueller Absprache

PREIS: 120.- 

Bildergalerie

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblrmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.